MACS 130

Gerät zur Behandlung von infektiösem Abfall mit einer Kapazität von 2 mal 130 Litern pro Zyklus


• Die vor-Ort-Lösung, die infektiösen Krankenhausabfall
in Minuten in normalen Hausmüll verwandelt
• Sterilisieren und Schreddern in einem Schritt
• Volumenreduzierung bis 70%
• Keine Verwendung toxischer Chemikalien

Technische Parameter

• Ladevolumen 2 x 130 Liter
• 2-Wellen-Schredder mit 10 mm Messern
• 2 Antriebsmotoren 1,5 oder 4 kW
• Dampfgeneratoren 10, 20 oder 30 kW
• Vakuumpumpe
• Kompressor
• Medienanschlüsse nur für Strom, Wasser und Abwasser erforderlich

Vorteile
Konstruktion

• Kompakte Bauweise, mobil Edelstahlgehäuse
• Einfache Bedienung – Menüführung
• Autarke Versorgung mit Medien

Prozess

• Selbstreinigung vor Schichtbeginn
• Filterreinigung nach Schichtende
• Volumenreduzierung des Abfalls

Wartung

• Täglich: Sieb und Schnecke
• Wöchentlich: Sichtkontrolle alle Teile
• Halbjährlich: Filterwechsel
• Jährlich: Ölwechsel Motoren

« zurück zur Übersicht

Produktbilder

  • MACS 130
  • MACS 130
  • MACS 130

    Ansprechpersonen

  • Dr.-Ing.

    Uwe Hartmann

    Geschäftsführer

    Telefon +49 371 33428111

  • E-Mail schreiben
  • Dipl.-Ing.

    Volkmar Reißmann

    Projektleiter

    Telefon +49 371 334281152

  • E-Mail schreiben

Das Team der ERMAFA Sondermaschinen- und Anlagenbau GmbH wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!