Einstufige Direktverarbeitung

Einstufige Direktverarbeitung endlosfaserverstärkter thermoformbarer Halbzeuge


ERMAFA Sondermaschinen- und Anlagenbau GmbH hat eine völlig neuartige Technologie zur „einstufigen Direktverarbeitung endlosfaserverstärkter UD – Prepregs und faserverstärkter , einsatzangepasster thermoformbarer Halbzeuge“ entwickelt und als neues Anlagenkonzept geplant, konstruiert und produziert. Mit dieser neuen Anlage werden die Prozeßschritte Compoundierung, Faserzuführung, Imprägnierung, Konsolidierung und Kalibrierung in einem einstufigen kontinuierlich arbeitenden Verarbeitungssystem umgesetzt.

Diese neu entwickelte Anlage bietet folgende Vorteile gegenüber dem Stand der Technik:

> Realisierung bisher getrennt laufender Prozeßschritte in einer Anlage und in einer Wärme
> Erhöhung der Produktivität um 50%
> Energieeinsparung bis zu 60%
> Hohe Prozeßvariabilität durch direkte Beeinflussung aller qualitätsbestimmenden Parameter im geschlossenem Anlagensystem
> Hohe Faser- Matrixhaftung und größere Faserschichtdicken durch Kaskadenimprägnierung
> Verbesserung der performance – Eigenschaften der Halbzeuge und folgend der Fertigprodukte
> großserientaugliche Technologie mit niedrigen Produktionskosten.

Überzeugen Sie sich selbst in unserem Technikum vor Ort von den Vorteilen dieser neuen Technologie!

« zurück zur Übersicht

Produktbilder

    Ansprechpersonen

  • Dr.-Ing.

    Uwe Hartmann

    Geschäftsführer

    Telefon +49 371 33428111

  • E-Mail schreiben

Das Team der ERMAFA Sondermaschinen- und Anlagenbau GmbH wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!